recostal Systemfuge

Die recostal Systemfuge ist eine breite Palette an Abschalelementen,

  • die verschiedene Abdichtungssysteme werkseitig integriert haben und dadurch schnell und sicher in der Montage sind und die Abdichtung absolut lagesicher halten
  • die selbsttragend für alle Höhen sind
  • deren Oberfläche im allgemeinen der höchsten Kategorie, der verzahnten Fuge (ÖNORM B4700), entspricht
  • die Systemprodukte für sämtliche Übergänge und Arbeitsfugen (Boden/Boden, Boden/Wand, Wand/Wand) beinhalten und so einen Wechsel im Abdichtungssystem unnötig machen.


recostal-Trapezprofil

recostal Abschalelemente werden aus trapezprofiliertem Streckmetall hergestellt. Die 25 mm tiefe Profilierung erfüllt die europäischen Forderungen für eine monolithische Fugenausbildung. Durch das feinmaschige Streckgitter entsteht zusätzlich eine betonraue Oberflächenstruktur für eine optimale Verbundwirkung. Die Kombination aus Trapezprofilierung und Oberflächenstruktur erfüllt den höchsten technischen Anspruch für die Ausbildung einer Arbeitsfuge.