recostal Keyboard XLV und XLW Fugenprofil für Industrieböden

Das recostal Keyboard XLV + XLW wird bei der Herstellung von befahrbaren Hallenböden zur Abschalung der Schwindfelder eingesetzt. Anstelle eines nachträglichen Fugenschnittes, erfolgt die Rissbildung planmäßig entlang des Profils. Den oberen Fugenabschluss bilden Kantenschutzprofile, die das Ausbrechen der gefährdeten Betonkanten verhindern. Durch die Trapezprofilierung entsteht eine Verzahnung der Platten untereinander. Bei höherer Beanspruchung kann eine zusätzliche Verdübelung angeordnet werden.