recostal Streckmetall

recostal Streckmetall wurde speziell für den Einsatz im Beton- und Stahlbetonbau entwickelt. Es stehen verschiedene Ausführungen zur Verfügung. recostal Streckmetall wird sowohl in Platten für den bauseitigen Zuschnitt, als auch in vorgeschnittenen Streifen geliefert.
Bei Verwendung von recostal Streckmetall zur Abschalung von Arbeitsfugen, entspricht die Oberfläche der höchsten Kategorie der „verzahnten Fuge“ (lt. ÖNORM B 4700) bei profilierter Ausführung oder der rauen/sandgestrahlten Oberfläche bei glatter Ausführung.