Aufbau und Eigenschaften von VOLTEX

Das Voltex-Abdichtungssystem wurde speziell zur Abdichtung von Stahlbetonbauwerken gegen drückendes Wasser im Hoch- Tief- und Ingenieurbau entwickelt. Voltex besteht aus 2 Lagen Geotextilien mit eingebundenem natürlichen Natriumbentonit. Voltex wird bevorzugt
im System Braune Wanne verlegt. Das granulierte Natriumbentonit ist durch die Vernadelung der Geotetextilien fest und unverschiebbar in der Abdichtungsmatte eingebunden.

Das getrocknete und granulierte Natriumbentonit wird auf die geotextile Bahn aufgebracht und anschließend mit der Zweiten verwebt.
Das eingewebte Natriumbentonit ist ein ökologisch unbedenklicher Stoff, und wird bei der Herstellung der Bahnen chemisch nicht verändert.