Verlegung vertikaler Flächen

Die Voltex-Bahnen werden an der Innenseite der äußeren Wandschalung mechanisch befestigt (Nagelung). Die Bahnen werden mit 10cm Überlappung verlegt. Im Überlappungsbereich wird zusätzlich gebundenes Bentonit (Streifenförmig) befestigt. Im Überlappungsbereich werden die Voltex-Bahnen verklammert. Die Arbeitsfugen sind zu sichern, z.B. contaflexactiv ACS 125 (Fugenblech mit aktiver Beschichtung). Es sind auch Injektionsschläuche, Fugenbänder oder Quellbänder möglich.

Wandausbildung
Stoßausbildung