recofix - Fundamentale Qualität von L.Z.B

Die recofix - Fundamentschalung spielt bei der Großbaustelle Greencity Graz eine tragende Rolle. Es stellt ein einzigartiges, universell einsetzbares Schalungssystem aus umweltfreundlichem Polypropylen dar, mit dem die Abschaltung von Einzel- und Streifenfundamenten erfolgt. Die druck- und stoßbelastbare Dreischichtplatte aus Polypropylen kann auch für diverse Aussparungen verwendet werden.

Vorteile von recofix:

- Vorgefertigte Fundamente mit geringer Montagezeit
- Verlorene Schalung (kein Ausschalen, kein Reinigen, keine Demontage)
- Einzel- bzw. Streifenfundamente können ohne aufwendige Werkzeuge unkompliziert bauseitig hergestellt werden
- Kein Trennmittel erforderlich

Einfache Verarbeitung von recofix:

Bei Einzelfundamenten werden auf bauseitig zur Verfügung gestellten Schalungs- bzw. Bewehrungsplänen Massenberechungen erstellt und Fertigungs- bzw. Verlegeanleitungen erarbeitet.
Bei Streifenfundamenten werden die Streifen nach Planvorgabe auf Höhe zugeschnitten, wobei die Elementlängen je nach Höhe 2,10 m bzw. 2,40 m entsprechen. Stöße werden ca. 10 cm überlappt und verschraubt. Die Streifen werden auf den bereit gestellten Bewehrungskorb mit angebrachten Betonabstandhaltern befestigt. Die Fundamente werden hinterfüllt und danach ausbetoniert.
Auch bei Fundamenten ohne Bewehrungskorb bzw. bei Fundamenten, wo eine seitliche Hinterfüllung nicht möglich ist, gibt es mit der recofix-ES/FS-Schalung eine durch ein stabiles Bügelsystem selbsttragende Alternative.

Technische Daten:
- Tafelgröße: 2400 x 2100 mm
- Tafelgröße: 2400 x 2100 mm
- Materialstärke recofix 2000: 10 mm
- Materialstärke recofix 1500: 5 mm

Katalogblatt
Anwendungen